Boden und Wald

Wir brauchen unsere Wälder um München zum Leben: Sie kühlen Stadt und Umland, regulieren den Wasserhaushalt, säubern die Luft, halten Lärm ab, spenden Schatten. Und sie beherbergen eine riesengroße Artenvielfalt an Pflanzen und Tieren. Der Wald muss Vorrang haben vor wirtschaftlichen Interessen!

Hier finden Sie einige Informationsquellen:

Wald und Boden

Bericht im Deutschlandfunk: ‚Wald schütze man am besten, indem man ihn in seiner Selbsterneuerung unterstütze und nicht zum Jagdrevier oder Holzlieferant degradiere.‘

TV-Beitrag 3SAT über die Vorteile natürlichen Waldumbaus: ‚Wald der Zukunft‘

Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft über
Waldböden in Deutschland

Schutzgemeinschaft Deutscher Wald

Bund Naturschutz, Thema Wald

NABU, Thema Wald

Deutsche Bodenkundliche Gesellschaft BDG, Arbeitsgruppe Waldböden, Kontakt: Universität Kiel, Institut für Pflanzenernährung und Bodenkunde

Kurioserweise ist die Stadt München, die die Abholzung von Forst Kasten vorantreibt, Stand 13.06.2019 Mitglied bei Bodenbuendnis.org

Riesenbärenklau

Bundesanstalt für Gewässerkunde über Riesenbärenklau

Bundesnaturschutzgesetz § 40a (Maßnahmen gegen invasive Arten)